Nachlese – Expedition Jerkbait Vol.1

Nachdem alle die Anreise am Donnerstag Abend erfolgreich gemeistert hatten, ging es Freitag morgen noch los die Lizensen holen und dann Richtung Hafen. Das Trailern klappte leider nicht so wie geplant, der Plan B war auch nicht soo schlecht …

Trailern mal anders...

Trailern mal anders...

Erst lief es am Freitag etwas langsam an, was wohl mit den Sturmböen und dem aufgewühlten Wasser zusammen hing. Doch nachdem wir die Fische erstmal gefunden hatten, konnten wir regelmäßige Kontakte verzeichnen.

Lars mit tollen Fisch

Lars mit tollen Fisch

Reinhard mit einem seiner ersten Hechte...

Reinhard mit einem seiner ersten Hechte...

Der nächste Kandidat ...

Der nächste Kandidat ...

Der Salmo Sweeper brachte einige Fische auf diesem Trip

Der Salmo Sweeper brachte einige Fische auf diesem Trip

Der größte Fisch des Tages hatte 98cm und wurde von Patrick gefangen – auf den allerersten Wurf !!!

Strahlend blauer Himmel sind nicht die besten Vorraussetzungen ...

Strahlend blauer Himmel sind nicht die besten Vorraussetzungen ...

Der Sonnenuntergang läutete das Ende des Angeltages ein ...

Der Sonnenuntergang läutete das Ende des Angeltages ein ...

Am Samstag erwartete uns Morgens der Wind aus einer komplett anderen Richtung, und mit dem gedrehten Wind war der Wasserpegel um gut 40cm gefallen. Wenn man am Vortag noch Fische auf 70cm Tiefe gefangen hat, und das Wasser am nächsten Tag 40cm weniger ist, dann sind diese Spots leider nicht mehr wirklich befischbar, und man fängt an die Fische neu zu suchen …
Und wir fanden Sie!

Rügen Shad did it for Kevin ...

Rügen Shad did it for Kevin ...

Wieder Patrick mit tollem Fisch ...

Wieder Patrick mit tollem Fisch ...

Unscharfes Bild, aber die Kampf- und Sprungkraft der Fische war toll!

Unscharfes Bild, aber die Kampf- und Sprungkraft der Fische war toll!

Lars mit schönem Fisch ...

Lars mit schönem Fisch ...

Thomas unser Newcomer kann es auch :)

Thomas unser Newcomer kann es auch :)

Kai mit schönem Fisch

Kai mit schönem Fisch

Thomas im Drill ...

Thomas im Drill ...

Rapala Glidin Rap von Morefish did it !

Rapala Glidin Rap von Morefish did it !

Otmar Petri mit schönen Jerkhecht - Petri Otmar! :)

Otmar Petri mit schönen Jerkhecht - Petri Otmar! :)

Noch nen schöner Fisch :)

Noch nen schöner Fisch :)

Kevin knapp unter nem Meter!

Kevin knapp unter nem Meter!

Der Samstag war sicher er erfolgreichste Tag für uns, und nach einem gemeinsamen Abendessen waren alle bereits um vor 22 im Zimmer – der Tag war lang, alle Angler müde und gespannt auf dem letzten Tag :)

Kevin wieder mit schönen Fisch ...

Kevin wieder mit schönen Fisch ...

Reinhard mit Abschlußfisch ...

Reinhard mit Abschlußfisch ...

Der nächste ...

Der nächste ...

Alaska Kai :)

Alaska Kai :)

Auch der letzte Angeltag geht mal zu Ende, und so war es auch. Danke nochmal an alle Beteiligten, es war eine suer Truppe und wir hatten echt Spass :)

SPAAASSSSS

SPAAASSSSS


Gefangen haben wir in drei Angeltagen zusammen über 200 Hechte, wobei der Samstag mit über 90 Hechten der beste Tag war. Die beiden größten Fische hatten 98cm, und außer den gefangen hatten wir viele Nachläufer, Fehlbisse und andere Zwischenfälle die einen bei Laune halten :)

Gut das es in knapp 3 Wochen nochmal hoch in das Revier geht, 2 Plätze sind übrigens noch frei :)

Draussen ist alles,
Euer Sascha


2 Kommentare zu “Nachlese – Expedition Jerkbait Vol.1”

Hinterlasse einen Kommentar