Guidingboot

Bei den Guidings kommt ein hochwertiges Aluminium Angelboot der Marke Alumacraft zum Einsatz. Die Länge von 5,03m in Verbindung mit einer Breite von 2,31m sorgt für viel Platz und maximale Sicherheit auf dem Wasser.

Durch die Breite, die spezielle Kielform und das relativ hohe Eigengewicht des Angelbootes liegt es sehr ruhig im Wasser – perfekt auch bei stärkeren Wind und Wellengang. Ermüdungsfreies Angeln wird so garantiert.

Ein moderner 60 PS Viertakt Yamaha Bootsmotor bringt uns sicher und angemessen schnell zu den Angelspots. Auch das sichere Befahren von größeren Wasserflächen wie den Boddengewässern und den großen Gewässern in Holland stellt so kein Problem dar.

Das Casting Deck im Bug ermöglich eine tolle und entspannte Angelei für 2 Angler auf den Guiding Touren.

Ich lege persönlich sehr viel Wert auf eine hochwertige technische Ausrüstung in meinem Boot, und ich denke das es wenige Guidingboote gibt, die vergleichbar ausgestattet sind. Dieses ermöglicht uns eine präzisere Angelei, was gerade an schwierigen Angeltagen der Schlüssel zum Erfolg sein kann.

Im Bug kommt für die kontrollierte Angelei ein Minn Kota Ulterra™ 24V 80lb i-Pilot Link Frontmotor zum Einsatz. Dieser Minn Kota Motorentyp ist auf dem Markt relativ neu, er klappt per Knopfdruck auf der Fernbedienung alleine insWasser, und verstaut sich auf Knopfdruck auch wieder selbstständig.

Mit dem GPS gesteuerten i-Pilot können wir überall ankern (Spot-Lock), das heißt der Frontmotor hält uns per GPS auf der Stelle, so können wir zum Beispiel interesannte Spots konzentriert abfischen.

Die IPilot Link Technik die den Front Elektromotor mit den Echoloten verbindet bietet viele Vorteile, gerade wenn es um die effektive Wurfangelei geht gibt es Tage an denen diese Technik wirklich jeden überzeugt.

An Board sind 2 große Humminbird 1198 Echolote mit jeweils 10,4″ Displaygröße im Einsatz.

Zur Spot und Fischsuche benutze ich die Humminbird Side Imaging Technik, so können wir im 2D Bereich oder auch im Down Imaging Bereich Fische und auch Strukturen erkennen, und mit Hilfe des Side Imaging Bereiches größere Bereiche absuchen. Steinschüttungen, Krautfelder, Tiefenkanten uvm können auf diese Art und Weiße sehr präzise geortet werden.

Aktuell ist die moderne Humminbird 360° Imaging Geber Technologie zu Testzwecken montiert. Ich bin mir sehr sicher das diese Technologie in den kommenden Monaten sehr viel zum Fangerfolg beitragen wird.

Alle sicherheitsrelevanten Gegenstände wie Automatik Schwimmwesten, Feuerlöscher, Notanker, Beleuchtung, Bilgepumpe, Verbandskasten und Seitenschneider, etc auf dem Boot vorhanden.